0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kulturelle Vernetzung in Europa. Das Magdeburger Recht und seine Städte.

Hg. Gabriele Köster, Christina Link, Heiner Lück. Dresden 2019.

18 x 25 cm, 520 S., 155 meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1238035
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Stadt des Mittelalters bot ein hohes Potenzial als Wachstumsmotor und Katalysator für kulturelle Entwicklungen. Wesentlich waren hierbei die mittelalterlichen Stadtrechte - allen voran das Magdeburger Recht mit seiner einzigartigen räumlichen und zeitlichen Strahlkraft. Die Beiträge dieses Bandes betrachten den vielgestaltigen und lang anhaltenden Transferprozess des sächsisch-magdeburgischen Rechts aus der Perspektive der Rechts-, Sozial-, Kultur- und Kunstgeschichte ebenso wie der allgemeinen mittelalterlichen Geschichte und der Archäologie.
Hg. Kulturhistorisches Museum Magdeburg. ...
Statt 68,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Produktionen 1902-2010.
Statt 39,99 €
nur 14,99 €
Steve Miller Band.
Statt 18,99 €
nur 12,99 €
Von Susan Signe Morrison. Wiesbaden ...
Statt 28,00 €
vom Verlag reduziert 12,90 €
Von Johannes Laudage u.a. Regensburg ...
Statt 34,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Heike Bungert. München 2020.
16,95 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG