0 0

Helge Schneider. »Villa Helge« (2016).

Originalgrafik mit 3-D Konstruktion.

61 x 50 cm, Bildgröße 40 x 32 cm, signiert.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1256041
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Er ist Unterhaltungskünstler, Schriftsteller, Film- und Theaterregisseur, Schauspieler, Jazzmusiker und bildender Künstler zugleich: Helge Schneider wurde am 30. August 1955 in Mülheim an der Ruhr geboren. »Deshalb wollte er zunächst Clown werden.« Nach der 9. Klasse verließ er die Schule, was er auf seiner Website knapp kommentiert: »Die Schule war für ihn kein Hindernis. Er machte weder Abitur noch ähnliches.« Aufgrund seiner besonderen Begabung wurde er zum Klavierstudium zugelassen. Nach nur zwei Semestern verließ Helge Schneider jedoch die Akademie. Seine Leidenschaft gehört nicht der klassischen Musik, sondern dem Jazz. Sein zeichnerisches Talent nutzte Helge Schneider zuerst, bei der Gestaltung von Plattencovern und Filmplakaten. Wie bei Paul Klee erinnern Schneiders Werke auf den ersten Blick an unbeschwerte Kinderzeichnungen. Den Bildern unterliegt aber eine ausgefeilte Komposition und der Farbenklang wird bei der »Villa Helge« bestimmt von den Komplementärkontrasten rot/grün und blau/gelb. Das zu sehende kunterbunte Häuschen ist in der Vorstellung des Künstlers eine Villa. Diese fröhliche Naivität kontrastieren die schwarzen Rabenvögel auf der rechten Seite. Wie bei van Goghs »Krähen über Weizenfeld« fliegen sie von rechts in das Bild hinein: bedrohliche Unglücksboten vor blauem Himmel.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG