0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Johann Sebastian Bach. Das Musikalische Opfer. 2 CDs.

Lesung mit Lutz Görner. Poing 2008.

2 CDs, Spielzeit 2 Std. 28 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1016687
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine Erzählung von Ursula Schneewind. Gesprochen von Lutz Görner mit vielen Musikbeispielen. Im Jahr 1747 besucht der 62-jährige Komponist den 36-jährigen preußischen König Friedrich II., in dessen Hofkapelle Bachs Sohn Philipp Emanuel das Cembalo spielt. Wie aus dieser Begegnung nun »Das Musikalische Opfer«, eines der bedeutendsten Spätwerke Bachs, entsteht, erzählt Lutz Görner auf historisch fundierte, unterhaltsame und spannende Weise, wobei er das Leben des Thomaskantors und seine musikalische Entwicklung auf diesen beiden CDs mit einfließen lässt.
Von Max Kruse. Produktion 1965/2017.
Statt 14,99 €
nur 7,99 €
Von Max Kruse. Produktion 1967/2017.
Statt 14,99 €
nur 7,99 €
Von Marcel Schweder. Lesung mit Detlef ...
Statt 29,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Gesprochen u. gesungen von Lutz Görner. ...
Statt 15,99 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Livemitschnitt des Konzerts vom Februar ...
Statt 14,99 €*
nur 2,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Theremin-Bausatz und Buch im Stil der ...
Statt 49,95 €
nur 29,95 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG