0 0

Der Fall Alan Turing. Die Geschichte und Tragödie eines außergewöhnlichen Genies. Graphic Novel.

Von Arnaud Delalande, Éric Liberge. Wien 2021.

22 x 31 cm, 80 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1273299
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


London, 1938. Der britische Geheimdienst rekrutiert einen brillanten jungen Mathematiker: Alan Turing. Seine Aufgabe: die Codes der Enigma zu entschlüsseln, der Maschine, die die Anweisungen von Hitler an seine Truppen übermittelt. Alle Versuche, diese Codes zu entschlüsseln, sind bisher gescheitert. Unter völliger Geheimhaltung macht er sich an diesen Wettlauf gegen die Zeit. Und hat Erfolg. Indem er den Enigma-Code knackt, verschafft Turing den Alliierten einen Vorteil, der den Zweiten Weltkrieg mitentscheidet. Nebenbei legt er den Grundstein für die Entwicklung des Computers. Seine Turingmaschine begleitet noch heute jedes Informatikstudium. Der Erfolg hätte ihn auf den Gipfel des Ruhms führen müssen, aber er muss sich verstecken und im Schatten bleiben, denn im puritanischen England wird er wegen seiner Homosexualität verfolgt.
Produktion 2019
Statt 16,99 €
nur 8,99 €
Verschiedene Interpreten. 2016.
Statt 29,99 €
nur 9,99 €
Von Jean-Michel Charlier, Jean Giraud. ...
39,00 €
Von Paul Karasik, David Mazzucchelli. ...
10,00 €
Von Jean-Michel Charlier, Jean Giraud. ...
39,00 €
Illustriert von Renée Nault. Berlin ...
25,00 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG